TI Safe

Klasse | Klammer | DL | Nabe |

Home IEC 62443-2-4-Zertifizierung

IEC 62443-2-4-Zertifizierung

IEC 62443-2-4-Zertifizierung

Cybersicherheit für industrielle Systemintegratoren

Wie wichtig ist die Zertifizierung nach IEC 62443-2-4?

Die IEC 62443-2-4-Zertifizierung, die TI Safe am 31. Mai 2022 erhalten hat, wird vom deutschen Unternehmen TÜV SÜD erteilt, einer weltweiten Referenz für Zertifizierungen. Die Zertifizierung basiert auf dem Standard, der spezifische Anforderungen an Integratoren stellt, die mit industrieller Cybersicherheit arbeiten.

Mit der Zertifizierung weist TI Safe nach, dass alle Prozesse der ICS.SecurityFramework®-Methodik den grundlegenden Richtlinien des Standards entsprechen, der als Referenz für die Implementierung von Projekten, das Management und die Überwachung industrieller Netzwerke gilt.

Wie war der Prozess, der dazu führte, dass TI Safe vom TÜV SÜD zertifiziert wurde?

2 Jahre lang wurde TI Safe vom TÜV SÜD auditiert. Die Verifizierungsarbeit basierte auf einer Liste von 70 wesentlichen Kontrollen, und TI Safe musste nachweisen, dass es für jede von ihnen Prozesse definiert hat. Zusätzlich zum Nachweis, dass jeder Prozess funktioniert, musste TI Safe auch Nachweise für den Validierungszyklus vorlegen, der verwendet wurde, um zu beweisen, dass die Prozesse seiner Methodik funktionieren.

Das TÜV SÜD Audit analysiert den Reifegrad jedes Prozesses anhand einer Skala von 0 bis 5. Bei dieser Analyse ist es unerlässlich, mindestens die Punktzahl 2 zu erreichen, um den Artikel für die Zertifizierung validieren zu können. TI Safe arbeitete zwei Jahre lang an der Anpassung und Überprüfung aller bestehenden Prozesse und auch an der Definition neuer Prozesse, um die notwendigen Noten für die Genehmigung aller Kontrollen zu erhalten.

Was sind die nächsten Schritte?

Nach Erhalt der IEC 62443-2-4-Zertifizierung schließt sich TI Safe einer ausgewählten Gruppe von Unternehmen an, die diese Zertifizierung besitzen, und ist damit das erste Unternehmen in Amerika und der südlichen Hemisphäre, das über diesen Abschluss verfügt.

„Mit dieser Zertifizierung wird TI Safe zum einzigen brasilianischen Unternehmen mit einer industriellen Cybersicherheitsmethodik, die zu 100 % von der wichtigsten globalen Zertifizierungsstelle, dem deutschen TÜV SÜD, geprüft und bestätigt wird. Die Zertifizierung garantiert die Qualität unserer Dienstleistungen und die Gewissheit unserer Kunden, mit einem international anerkannten und zertifizierten Unternehmen zusammenzuarbeiten“, sagt Thiago Branquinho, CTO und Gründer von TI Safe.

 

Informationen zum Zertifikat von TI Safe erhalten Sie unter TÜV SÜD.