ptarzh-CNenfrdeitjarues

Sicherer Fernzugriff auf Automatisierungsanlagen

Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Stimmen)
Freitag, 20 März 2020 20: 19

TI Safe ICS.SecureRemoteAccess schützt die vorrangigen Funktionen des Fernbetriebs von Industrieanlagen

Rote Taldecke
Aufgrund der Übertragungsgeschwindigkeit des neuen Coronavirus COVID 19 befindet sich die Welt in einer beispiellosen Gesundheitskrise. Die Annahme von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus ist von entscheidender Bedeutung. Um die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung der Belegschaft zu verringern, wird empfohlen, dass Unternehmen das Home Office übernehmen. Nicht nur die Verwaltungsbereiche, sondern auch Teile des Produktionsprozesses in der Industrie können aus der Ferne ausgeführt werden. In vielen Industrieanlagen ist die Der Betrieb von Prioritätssystemen wie Überwachung und Kontrolle, Geräteunterstützung und Unterstützungsdiensten ist fernzugriffsfähig.

Um die Zuverlässigkeit des Fernzugriffs in Automatisierungsanlagen zu gewährleisten, hat das TI Safe ICS-SOC-Team eine technologiebasierte Lösung entwickelt Thales STA (Safenet Trusted Access). Laut Marcelo Branquinho, CEO von TI Safe, ist die Installation schnell, kann remote durchgeführt werden und wird transparent implementiert. „TI Safe ICS.SecureRemoteAccess ermöglicht dem Benutzer einen zweiten Authentifizierungsfaktor und garantiert die Verbindungssicherheit", Details Branquinho.

Die Lösung wird rund um die Uhr vom TI Safe ICS-SOC-Team verwaltet und überwacht und implementiert, ohne dass die Anlage oder das Kontrollzentrum des Kunden besucht werden muss. TI Safe ICS.SecureRemoteAccess wird entsprechend der Anzahl der Benutzer verkauft, die eine sichere Remoteverbindung herstellen, immer in Vielfachen von 24 mit mindestens 7 Benutzern. Die Installation kann in maximal zwei Tagen durchgeführt werden, einschließlich Tests und erforderlichen Integrationen. A TI Safe stellt Unternehmen, die die Effizienz der Lösung nachweisen möchten, ein kommerzielles Angebot im Try-and-Buy-Modell zur Verfügung. Der Kunde hat 30 Tage Zeit, um kostenlos zu testen.

Erfahren Sie mehr über das kommerzielle Angebot Kontakt

Freibad 377 mal Zuletzt geändert am Montag, 23 März 2020 15: 31

Copyright © 2007-2020 - IT Safe Information Security - Alle Rechte vorbehalten.