ptarzh-CNenfrdeitjarues

Die größte Veranstaltung für industrielle Cybersicherheit in Lateinamerika steht vor der Tür: KLASSE 2020. Machen Sie sich bereit!

Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Stimmen)
Donnerstag, den 06. Februar 2020 um 17:33 Uhr

Vom 26. bis 28. Mai diskutieren in Curitiba Unternehmen und Vertreter des öffentlichen Sektors über die digitale Transformation und die Auswirkungen auf die Cybersicherheit

Botanischer Garten 2168222 1280

Sponsoren, strategische Partner und Aussteller sind in der Endphase der Vertragsunterzeichnung und Beiträge für die Ausarbeitung von 4. Lateinamerikanische SCADA-Sicherheitskonferenz (KLASSE)

Mehr als die Hälfte des Zeitplans ist ebenfalls definiert. Es werden etwa 20 Vorträge gehalten, 10 Workshops mit Fachleuten aus konsolidierten Unternehmen, die unter anderem über branchenrelevante Themen von Governance für industrielle Steuerungssysteme bis hin zu Aspekten von SCADA-Systemen wie sichere Architekturen, Verschlüsselung, Zugriffskontrolle und Verteidigung sprechen .

CLASS ist eine alle zwei Jahre stattfindende Konferenz, die von TI Safe veranstaltet wird und die größten Unternehmen der Branche, Behörden und Forscher zusammenbringt, die an der Sicherheit industrieller Steuerungssysteme im Cyberspace interessiert sind. Der komplette Zeitplan wird in Kürze veröffentlicht. Folgen Sie ihm auf TI Safe News oder in den sozialen Medien.

Hackathon Legacy

Ebenfalls in Curitiba, das von TI Safe und mit der Organisation des Industrieverbandes von Paraná (FIEP) in der Woche vor der KLASSE vom 22. bis 24. Mai gegründet wurde, findet ein Hackathon-Marathon statt. Die Herausforderung für die teilnehmenden Teams besteht darin, Ideen und Lösungen im Bereich der Cybersicherheit für digitale und intelligente Städte vorzuschlagen. „Unser Ziel ist es, ein echtes Erbe zu hinterlassen, dh, dass die von TI Safe Hackathon-Teilnehmern gemachten Pfade und Vorschläge in das Curitiba 2035-Projekt einfließen“, erklärt Marcelo Branquinho, CEO von TI Safe. Curitiba 2035 ist eine Initiative der Curitiba-Gesellschaft zur Erarbeitung langfristiger Leitlinien, die die Entwicklungspolitik der Stadt in den nächsten 20 Jahren bestimmen werden.

Beim Hackathon-Marathon werden drei Wettbewerbstage zwischen 50 Teilnehmern aus 10 Teams ausgetragen. Die Teams müssen die komplexesten Herausforderungen im Bereich Cybersicherheit lösen und jedes Team muss mindestens ein Mitglied mit den folgenden Profilen enthalten:

  • Ein Web- oder mobiler Programmierer;
  • Ein Mitglied des Geschäftsbereichs (Verwaltung, Rechnungswesen, Außenhandel);
  • Mitglied im Bereich Kommunikation, Sozialwissenschaften, Marketing, Werbung, Propaganda, Design;
  • Ein Branchenvertreter (Unternehmer aus jedem Segment);
  • Ein Profi aus Industrie, Privatwirtschaft oder öffentlichem Sektor.

Unter den Unterstützern des Marathons sind: Curitiba Development Agency, Clavis, ISACA, UTC AL, Vale do Pinhão und Curitiba City Hall. Bewerbungsschluss ist der 10. Februar bis 22. Mai. Zugang hier und lerne mehr.

Freibad 190 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Februar 2020 17: 01

Copyright © 2007-2020 - IT Safe Information Security - Alle Rechte vorbehalten.