ptarzh-CNenfrdeitjarues

Drei Fragen an Daniel Motta, Leiter Innovation und Technologie bei SENAI-CIMATEC

Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Stimmen)
Donnerstag, 16 Mai 2019 15: 31

Kybernetische Risiken werden zum Pflichtfach in Grund- und Aufbaustudiengängen, um der Nachfrage nach Fachleuten für Volltechnologie gerecht zu werden.

Daniel

Aufgenommen im TI Safe-Büro in Rio de Janeiro und in Salvador bei SENAI-CIMATEC, dem Innovationsprogramm TV (I-TV) wird im Juni in das Netz von Fox Business, Discovery Channel und VoA News aufgenommen.

Um die Neugier der Blog-Leser zu wecken, haben wir drei Fragen ausgewählt, die I-TV an Daniel Motta, den Innovations- und Technologiemanager von SENAI-CIMATEC, stellte. Probieren Sie es aus:

I-TV: Was war die Motivation, Industrial Cyber ​​Security in den Lehrplan aufzunehmen?

Daniel Motta: Studien zeigen, dass wir in 2021 3,5 Millionen für Einstellungen im Bereich der industriellen Cyber-Sicherheit zur Verfügung haben werden. Viele dieser offenen Stellen werden jedoch aufgrund der Lücke in der Ausbildung der Menschen für die Arbeit in der Region nicht besetzt. Mit dieser Vision haben wir beschlossen, das Fach als reguläres Fach in unsere Grund- und Aufbaustudiengänge aufzunehmen. Ziel ist es, Fachkräfte auf die Zukunft vorzubereiten.

I-TV: Welche anderen Aspekte unterscheiden die SENAI-CIMATEC-Schulungen zur Cybersicherheit?

Daniel Motta: Wir arbeiten auch mit Projekten zusammen, in denen Techniken der künstlichen Intelligenz zum Einsatz kommen, um dem aktuellen Umfang der Internetkriminalität gerecht zu werden. Dafür haben wir wie bei TI Safe nach Partnerschaften gesucht, die Erfahrung und Inhalt hinzufügen, sowohl für unser Portfolio an Kursen und Dienstleistungen als auch für unsere Aktivitäten in Forschung und Entwicklung.

I-TV: Wie hilft die Partnerschaft mit TI Safe bei der Vorbereitung von Fachleuten auf den Cybersicherheitsmarkt?

Daniel Motta - Unsere Kurse zählen heute auf den Partner von TI Safe in den regulären Programmen und auch in außerschulischen Kursen. Es ist eine strategische Allianz, die den Entwicklungs- und Wissensprozess beschleunigt. Über den Prüfstand von TI Safe erhalten unsere Experten die Möglichkeit, Recherchen durchzuführen, da sie Zugriff darauf haben, was in der Praxis in einer realen Cyber-Angriffsumgebung passiert. Auf diese Weise ist es uns gelungen, SENAI-CIMATEC-Profis für die Tätigkeit auf dem Markt auszurüsten und diese Kenntnisse auch für die Studenten zu vervielfachen. Das heißt, wir sehen uns als Forschungs- und Entwicklungseinrichtung, die uns auf das reale Szenario vorbereitet, in dem Industrie, Regierung, Handel, Dienstleistungsbereich und Einzelpersonen digital belichtet werden. sowie für den externen Bereich, differenziert nach den Fachleuten, die wir für die Arbeit auf dem Arbeitsmarkt ausgebildet haben.

Freibad 1094 mal Zuletzt geändert am Donnerstag, 16 Mai 2019 15: 49

Copyright © 2007-2018 - IT Safe Information Security - Alle Rechte vorbehalten.