ptarzh-CNenfrdeitjarues

Internet der Dinge (IoT) endlich mobil

Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Stimmen)
Mittwoch, April 24 2019 16: 49

5G und die Perspektiven seiner Umsetzung für die Industrie waren eines der zentralen Themen der Hannover Messe 2019

Ausstellung mit Showcase 5G Arena, Seminardebatten, Gespräch auf den Ständen, der Launch von 5G industrial war zweifellos einer der großen Stars dieser Ausgabe der Hannover Messe. Es wurde viel über 5G auf dem Markt gesprochen, aber was gibt es eigentlich schon? 5G bietet weit mehr als nur Geschwindigkeit. Es sollte niedrige Latenzzeiten und Stabilität bieten, was zuverlässigere Verbindungen bedeutet. Im Gegensatz zu früheren Mobilfunkstandards stehen Verbraucher und Smartphone-Benutzer diesmal nicht an erster Stelle. Dieses Publikum sollte von 4G / LTE weiterhin sehr gut behandelt werden. Der Hauptpunkt des 5G ist, dass die Frequenz einer Vielzahl völlig neuer Anforderungen in der industriellen Automatisierung gerecht wird. Während die ersten 5G-Handys wenige Wochen vor HM19 eingeführt wurden, arbeiteten Forscher und Ingenieure an industriellen Anwendungen wie dem superschnellen 5G-Mobilfunkgerät für den Einsatz in Industrieumgebungen. Es sind viele Anwendungsbereiche denkbar, da 5G mit Echtzeitdatenübertragung, hoher Sicherheit und geringem Stromverbrauch das Internet der Dinge (IoT) endgültig mobil macht. Im 5G-Forum "19G Arena" sprachen Experten aus aller Welt aus verschiedenen Branchen über die Perspektiven und die Anwendbarkeit des 5G. Im Mai und Juni befragte die Gartner Group von 2018 185-Unternehmen. Laut der Umfrage gaben zwei Drittel an, dass sie beabsichtigen, IoT-Anwendungen auf 5G-Basis für 2020 bereitzustellen. Lesen Sie mehr in 5G für die Industrie

Freibad 395 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 25 April 2019 16: 59

Copyright © 2007-2018 - IT Safe Information Security - Alle Rechte vorbehalten.