ptarzh-CNenfrdeitjarues

In der "Red Carpet" -Ausstellung wird der Safe IT durch das zentrale Thema der Veranstaltung hervorgehoben

Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Stimmen)
Mittwoch, April 24 2019 16: 40

In Zusammenarbeit mit Nozomi Networks simuliert der Stand den Betrieb einer industriellen Chemieanlage mit dem kybernetischen Schutz der SCADAGuardian-Lösung

Im Ausstellungsbereich der Hannover Messe 2019 hat der IT-Safe einen äußerst strategischen Standort. Der sogenannte "Rote Teppich" war für die Messebesucher ein Muss. Dies liegt an den Themen Cyber ​​Security und Maschinelles Lernen waren auf dem Hauptnetz der Veranstaltung. Der Besucher am Stand von TI Safe kann die Simulation des Betriebs einer chemischen Anlage und die praktische Anwendung eines neuen Einbruchmeldesystems für Maschinen überprüfen, das auf Artificial Intelligence, SCADAGuardian, basiert. Das industrielle Umfeld wurde auf Basis der Integration der ICS.SecurityFramework-Methodik von TI Safe mit entwickelt Nozomi-Netzwerke. Dies ist der wegweisende Einsatz von Maschinelles Lernen im Bereich der industriellen Sicherheit einschließlich Echtzeit-Netzwerküberwachung. Die Lösung antizipiert Vorfälle wie Eindringlinge oder Malware und erkennt Fehler beim Betrieb automatisierter Anlagen. TI Safe erhielt Hunderte von Besuchern am Stand. "Es war eine ausgezeichnete Gelegenheit, die in Zusammenarbeit mit Nozomi entwickelte Lösung für den internationalen Markt zu präsentieren", sagt Marcelo Branquinho. Simulationsvideo

TI Safe und Nozomi Networks Team

Freibad 316 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 25 April 2019 16: 41

Copyright © 2007-2018 - IT Safe Information Security - Alle Rechte vorbehalten.